Team
- Kontakt -
Bestand
- Neu & Gebraucht -
New Vantage
- Archetypal -
DB11
- iconografic -
Vanquish S
- Ultimate GT -
Rapide S
- Pure Luxury -
AMR
- New Extreme -
News & Events
- Aktuell -
Family
- Partner -

Aston Martin München: News & Events

März 2018: Eventrückblick Genfer Autosalon 2018

Der Besuch des schweizer 'Auto Salon' hat Tradition. Auch in diesem März unternahm die Aston Martin München Family mit dem Privatflugzeug einen Tagesausflug zum Genfer See und wurde nicht enttäuscht. Schließlich erwies sich der Messestand im Vergleich zu früheren Jahren nicht nur als doppelt so groß, sondern als auch 'doppelt belegt'. Denn neben neuesten Modellen wie dem forschen 'New' VANTAGE' und dem glamourösen DB11 Volante präsentierte sich mit dem kühnen VISION CONCEPT eine elektrische Studie unter dem altehrwürdigen Markennamen Lagonda. Ganz zu schweigen von einem originalen Formel1(TM) Boliden von Red Bull Racing...

Rückblick mit Fotogalerie.


 

Lagonda Vision Concept, Valkyrie AMR Pro,
Aston Martin Red Bull Racing und, und, und...


Der Besuch des Genfer Auto Salons offenbarte der Aston Martin München Family auch dieses Jahr wieder einige unerwarteted Highlights. Allen voran die Wiedergeburt der Marke Lagonda. Sie markiert das ehrgeizige Ziel, schon in wenigen Jahren mit ausschließlich vollelektrischen Fahrzeugen ein völlig neues Segment im Automobilbau zu begründen - nämlich das des emissionsfreien Luxusautomobils, welches konzeptionell in jeder Hinsicht neue Wege geht. Während äußerlich eine kurze Front mit Kühlermaske in Form des Lagonda-Logos sowie ausladende Flügeltüren Akzente setzen, verwöhnt der Innenraum des auf Wunsch autonom fahrenden Concept Cars mit kaschmirbezogenen Designersesseln, die drehbar sind und an vis-à-vis Sitzgruppen exklusiver Wohnzimmer erinnern.

Den Kontrapunkt zur opulenten Lounge Atmosphäre des Lagonda Vision Concept bildeten zwei extreme Boliden aus dem Stall der Performancetochter AMR: Zum einen der völlig neue VANTAGE GTE, der in diesem Jahr bei den 24h von Le Mans die zuletzt errungene Krone verteidigen will. Zum anderen der furiose Valkury AMR Pro, der in Zusammenarbeit mit Red Bull Racing weiterentwickelte und mit rund 1.130 PS stärkste Aston Martin aller Zeiten. Um sich an die extremen Kräfte zu gewöhnen, dürfen künftige Besitzer im Rennsimulator von Red Bull üben! 
 
Überhaupt – Red Bull! Hier bahnt sich eine vertiefte Zusammenarbeit an, die der ebenfalls präsentierte, diesjährige F1-Rennwagen „RB14“ offen zur Schau trug. Kein Wunder, schließlich ist Aston Martin aktueller Partner des Rennstalls aus Milton Keynes, welcher mit Max Verstappen und Daniel Ricciardo gleich zwei junge Talente in die neue Saison schickte. Andy Palmer, Chef von Aston Martin Lagonda: "Wir genießen die globale Aufmerksamkeit einer wiedererstarkten Formel 1.



Mit diesen und vielen weiteren Eindrücken ging's abends wieder retour in die bayerische Landeshauptstadt. Wir danken allen Enthusiastinnen und Enthusiasten für ihre Teilnahme!
 



 

Fotogalerie

 
Die Aston Martin München Family in Genf





 



Ihr Kontakt für unsere Events

 

 
  Aston Martin München - Eventkoordinierung
     
Martina Himmer  
   
Telefon +49 (0)89 28 70 12-198
Fax +48 (0)89 28 70 12-279
E-Mail martina.himmer@astonmartin-muenchen.de
     

 


Aston Martin München Newsredaktion | UJL

Fotos: Veranstalter, Wolfgang Oswald, privat

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen möglich.

Zurück zum >> Newsüberblick
Zurück zur >> Startseite

 

 

 



zurück zur Übersicht