Team
- Kontakt -
Bestand
- Neu & Gebraucht -
New Vantage
- Archetypal -
DB11
- iconografic -
Vanquish S
- Ultimate GT -
Rapide S
- Pure Luxury -
AMR
- New Extreme -
News & Events
- Aktuell -
Family
- Partner -

Aston Martin München: News & Events

März 2016: Mit Aston Martin München zum Autosalon

Jeweils im Frühjahr verwandeln sich die Hallen des Genfer Messegeländes in einen glamourösen Laufsteg für exklusive Automarken. So weit, so gut. Doch dieses Jahr sollte mit dem DB11 der Nachfolger des DB9 präsentiert werden! Ein hervorragender Anlass für eine Stippvisite der Aston Martin München Family.

Rückblick mit Fotogalerie.


Zum DB11 Debüt zum Genfer See

Schon die Anreise zu einer der wichtigsten Leistungschauen der Automobilwirtschaft am zweiten Pressetag geriet zum Erlebnis: Mit Champagner starteten 30 Damen und Herren in einer strahlend weißen Dornier 328-300Jet zum Flug über die Alpen, um wenig später am Genfer Flughafen Cointrin von einem VIP-Shuttle zur Messe gebracht zu werden. Dort angekommen führte der Weg die Enthusiasten schnurstracks zum eleganten Stand von Aston Martin. Kein Wunder, erwartete man dort doch eines der absoluten Highlights der diesjährigen Messe - den neuen DB11.

 

Thumbs up! Der neue DB11


Die Reisegruppe aus München sollte nicht enttäuscht werden. Nicht weniger als drei Exemplare des neuen Grand Tourers waren auf dem Stand verteilt, zudem ein Schnittmodell, welches Einblick in Karosserie und Technologie des neuen Luxuscoupés bot. Nur einen Tag zuvor war der Nachfolger des DB9 feierlich von Aston Martin CEO Andy Palmer feierlich enthüllt worden und hatte bei der internationalen Presse für Beifall gesorgt. 


Marcel Sapper von Aston Martin Europe erklärt die Vorzüge des neuen 5.2 Liter Twin Turbo V12-Motors

 

Technisch evolutionär

Neben den Medienvertretern zeigten sich auch die Kundinnen und Kunden von AM Automobile München beigeistert, präsentiert der neue DB11 doch ein hochgradig evolutionäres Design, das der Tradition folgt und doch etwas völlig neue Ansätze verfolgt. Wolfgang Oswald, Geschäftsleiter von Aston Martin München, brachte die ersten Eindrücke auf den Punkt: "Aerodynamik, die dem Wind ein Schnippchen schlägt und dabei noch mehr Stabilität erzeugt; eine Alu-Verbund-Karosserie, die Gewicht reduziert, Festigkeit steigert und mehr Platz gewährt; ein aufgeladener Motor, der phänomenale Leistung in allen Drehzahlbereichen bereitstellt und ein grundlegend neues Infotainmentsystem, das die Bedienung zum Kindespiel macht. Gibt es eine Steigerung?"

 



 

 

Design? Haute Couture!

Die Verkaufsberater Peter Standfest und Michael Bauer nutzten die Gelegenheit, mit den Kundinnen und Kunden vor Ort die neuen Konfigurationsmöglichkeiten zu erörtern. Und die sind äußerst vielfältig: Wer auf den guten Geschmack der Kreativen rund um Designchef Marek Reichmann vertraut, dem bieten sich werkseitig sechs verschiedene "Designerausstattungen", die das neue Modell ganz unterschiedlich charakterisieren. Während "New Heritage" eher den klassischen Stil neu interpretiert, geht "Soft Tech" in die skandinavische Richtung und akzentuiert durch kühle, klare Komposition. Ganz anders die Linie "Shanghai Fashionista", der es nicht an markantem Ausdruck und Selbstbewusstsein fehlt. Sie setzt voll auf Kontrast - ganz anders als die auf dunkle, maskuline Akzente setzende Variante "Mysterious Sport". Wer es wiederum besonders farbenfroh mag, ist vielleicht ein Kandidat für "Intrepid Sport". Dieser Designvorschlag kombiniert den aufwühlenden Lackfarbton "Cinnabar Orange" mit Leder in "Black Metallic". Zu experimentell und zu wenig "typisch Aston Martin"? Dann ist "Iconic Craft" vielleicht der richtige Ansatz: Kombiniert mit einer ikonischen Außenfarbe strahlt dieses Modell die bekannte Qualität und den zeitlosen Stil eines Aston Martin aus.



Proud to be here: Wolfgang Oswald mit Design Chef Marek Reichman


Vanda und Alexander Everke sind neu verliebt - in den DB11



Allerdings können Käuferinnen und Käufer auch ganz anders entscheiden. Nämlich à la carte! Und das ist fast schon eine Herausforderung: Denn noch nie bot Aston Martin eine solche Vielfalt bei Materialien und der Farbgebung - ein klarer Fall für den DB11- Fahrzeugkonfigurator. Er präsentiert nicht nur alle Möglichkeiten, sondern liefert am Ende auch die getroffene Konfigurierung als PDF- Download



Michael Bauer (l.) und Peter Standfest - Die Neuwagenspezialisten bei Aston Martin München

 

Nach diesem aufregenden Highlight genossen die Münchner Aston Martin Fans gemeinsam mit den Neuwagenspezialisten Michael Bauer und Peter Standfest sowie Geschäftsleiter Wolfgang Oswald die Gastfreundschaft der Aston Martin Bar und zogen einhellig Bilanz: "Well done! See you next in Geneva 2017!"


Verbrauch, Emission und Effizienz

DB11 | MY 2017 

Kraftstoffverbrauch in Litern/100 km: 19.6 l innerorts, 9.3 l außerorts, 13,1 l kombiniert.  
CO2-Emission: 302 g/km. Energieeffizienzklasse: G
 

 

Galerie

Hier finden Sie Fotos des Events.




 


Wir sind für Sie da

Sie wollen beim nächsten Event der Aston Martin München Familie dabei zu sein? Nichts leichter als das: Informieren Sie sich bei unserer Eventkoordinatorin Martina Himmer. Sie freut sich auf Ihre Anfrage!

Martina Himmer
Aston Martin München
Eventkoordinierung
Tel: +49 (0)89 287012-270
Fax: +49 (0)89 287012-279
E-Mail: martina.himmer@astonmartin-muenchen.de


 

Aston Martin München Newsredaktion | UJL
Photos: agentur pressman

Unter Verwendung von Informationen von Aston Martin Lagonda Ltd.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen möglich.

 


zurück zur Übersicht