Team
- Kontakt -
Bestand
- Neu & Gebraucht -
New Vantage
- Archetypal -
DB11
- iconografic -
Vanquish S
- Ultimate GT -
Rapide S
- Pure Luxury -
AMR
- New Extreme -
News & Events
- Aktuell -
Family
- Partner -

Aston Martin München: News & Events

Modelljahr 2015: V12 Vantage S - King of Power

Mit dem neuen V12 Vantage S setzt Aston Martin den ultimativen Maßstab für agile Supersportler.
 
422 kW, 620 Nm und eine Spitze von 330 km/h markieren das Performance-Maximum.
 
Kraftstoffverbr. kombiniert: 14,7 l/100 km
CO2 Emissionen kombiniert: 343 (g/km)
Effizienzklasse G




 
 
 
 
 
 
Die Überraschung ist perfekt, als Aston Martin Lagonda anlässlich des 24h Rennens am Nürburgring im Mai den Kunden von Aston Martin München ein neues Modell präsentiert: Der nur 1.665 Kilo schwere V12 VANTAGE S definiert ab 2014 mit einem signifikanten Leistungsplus das neue Performance-Maximum: Noch nie war ein Seriensportler von Aston Martin schneller!



 

Wer die VANTAGE Baureihe kennt, weiß, dass sie bereits in ihrer Basismotorisierung Begeisterung entfacht. Wer bislang mehr wollte, bekam auch mehr - auf Wunsch im V12 VANTAGE sogar bis zu 517 PS! Doch das war den Entwicklern unter Ian Minards nicht genug: Mit dem neuen V12 VANTAGE S setzt Gaydon dem populären Modell nun die Krone auf!









 


POWER OHNE ENDE


Der massiv überarbeitete Saugmotor des neuen Topleisters offeriert sagenhafte 422 kW (573 PS) und glänzt dabei mit einem maximalen Drehmoment von 620 Nm. Mit dem weniger als 1.700 Kilo schweren Fahrzeug hat das kraftvolle Aggregat daher leichtestes Spiel: Der athletische Engländer durcheilt bei Bedarf die 100 km/h Marke in nur 3,8 Sekunden und verliert erst bei 328 km/h den Kampf gegen den Luftwiderstand. Rekord für einen Seriensportler von Aston Martin!





Ein neues automatisiertes 7-Gang "Sportshift III" Getriebe löst die 25 Kilo schwerere 6-Gang Handschaltung des V12 VANTAGE ab. Mühelos und akkurat bändigt sie die Urgewalt des V12 VANTAGE S und sorgt selbst bei hohen Drehzahlen für nahtlose Gangwechsel.




Eingeleitet werden die Schaltvorgänge durch sanftes Antippen der leichtgängigen Schaltwippen - ein Höchstmaß an Kontrolle! Denn so bleiben die Hände stets am Lenkrad. Mit diesem Extremisten der Neuzeit stellt Aston Martin den schnellsten Serienwagen der Firmengeschichte auf die Straße!





 


AGILITÄT UND STRASSENLAGE

Der neue V12 VANTAGE S besticht nicht nur durch pure Leistung, er verblüfft auch dank seines revolutionären Ansprechverhaltens: Die Bereitstellung der abgerufenen Power sowie die Übertragung auf die Räder erfolgt fast unmittelbar nach Abruf und beweist dem Fahrer, mit einem überlegenen Sportwagen der Superlative unterwegs zu sein. 






Diese Wahrnehmung wird durch ein neues Dämpfersystem noch verstärkt: Je nach Bedarf kann der Fahrer aus drei adaptiven Modi auswählen und die Dämpfung seinen Anspruchen anpassen: "Normal", "Sport" und "Track" stehen zur Verfügfung. Neben der Federung wird bei "Normal" und "Sport" auch die Servolenkung beeinflusst. Der "Sport"-Modus ändert zudem das Tempo der Gangwechsel. Zudem hängt der Wagen in diesem Setting noch besser am Gas und liefert über eine vom Masterpiece One-77 abgeleitete Abgasanlage einen schärferen Sound. Beim neuen "Track"-Mode setzt wiederum das ESP verzögert ein und erlaubt geübten Piloten deutlich mehr Eigenkontrolle, bevor ein Eingriff erfolgt.



Für perfekte, notfalls giftige Verzögerung sorgt eine neue Carbon Keramik Bremsanlage.







HIGH TECH - ABGELEITET AUS DEM RENNSPORT

Das Technik-Update des V12 VANTAGE S ist profund, beinhaltet es doch unter anderem zahlreiche Adaptionen aus der Rennsport-Ecke. So wurde das neue "Sportshift III" Getriebe aus dem GT-Rennwagen-Programm abgeleitet.



Das Resultat: Ultraschnelle Schaltvorgänge bei jeder Drehzahl und in allen Lastbereichen. Für Innovation am neuen "AM28 Motor" sorgen Brennraumdeckel aus hochfesten Flugzeugaluminium CNC sowie gewichtsreduzierende Hohlwellen.





 


NEUES STYLING - AGGRESSION UND SCHÖNHEIT!

Neben den Ingenieuren lieferten auch die Designer rund um Designchef Marek Reichman Maßarbeit ab. So haben beim neuen "Super-VANTAGE" die traditionellen Alu-Streben für einen brandneuen Carbon Maschen-Kühlergrill mit breiterem Frontprofil Platz gemacht. Angelehnt an das GT Rennwagen-Programm bleibt dadurch das klassische Aston Martin Frontdesign nicht nur erhalten - es verleiht dem V12 VANTAGE S  auch weithin sichtbar ein unvergleichliches Erscheinungsbild und separiert ihn unverwechselbar von anderen VANTAGE Modellen.








Die vier Lufteinlässe auf der Motorhaube, die im V12 VANTAGE ihr Debüt gaben, wurden für den V12 Vantage S detailliert weiterentwickelt. Sie bieten dem brachialen neuen Triebwerk die Kühlleistung, die es verlangt. Zudem verbessert ihr neues Design das Handling, indem es den Anpressdruck optimiert!



 


INDIVIDUALISIERBARES AUßENDESIGN

Der V12 VANTAGE S bietet die größte jemals verfügbare Auswahl an Optionen in der Vantage Modellreihe. Allein die Exterieur-Varianten sind umfangreich wie nie: Unter mehr als 30 Lackfarben kann gewählt werden (Sonderfarben ausgenommen). Allein vier Farben stehen für die Bremszangen zur Auswahl. 









Unter "Roof- und Rear Graphic" können Dach- und Heckfarbe einzeln bestimmt werden, eventuell passend zu den Auspuffendrohren, die ebenfalls in einer hellen und einer dunklen Variante offeriert werden. Die Möglichkeit, das Fensterband in Schwarz oder Chrom zu bestellen, erweitert die Möglichkeit zur Individualisierung.



Premiere feiern zwei neue Räder im 10-Speichen-Design. Sie gewähren erstklassigen Blick auf die mächtigen Bremsscheiben und Bremssattel. Aus Leichtmetall geschmiedet sind dies die leichtesten Räder, die je von Aston Martin angeboten wurden. Verfügbar sind die neuen Räder in Silber oder Satin Black.

Sie wollen sich Ihren Wunsch-V12 VANQUISH S zusammenstellen? Kein Problem. Auf der Website von Aston Martin Lagonda steht Ihnen ab sofort ein Konfigurator zur Verfügung!

 



 


KOMFORT DANK 'EASY-START'

Großartiges Design vereint moderne Materialien, Technologie und Gebrauchsnutzen. Ein gutes Beispiel ist die neue "Easy Start" Funktion.



Sie erlaubt es dem Fahrer, den Wagen mittels des "Gläsernen Zündschlüssels" ohne den bisherigen "Druck" anzulassen. Vielmehr reicht es, das edle Startwerkzeug in die Dockingstation einzuführen, um den Motor zum Leben zu erwecken.





 


BESPOKE INTERIEUR VOM FEINSTEN

"Nicht überladen, dafür drastisch" - so beschreibt Aston Martin den Innenraum des neuen V12 VANTAGE S. Dabei stechen zunächst neue Optionen wie Schalensitze aus Carbon oder - alternativ - neue Sportsitze ins Auge. Aber auch die Türverkleidungen präsentieren sich in neuem Design. 






Auch hier bietet Aston Martin optional einen enorm hohen Individualisierungsgrad: Über 30 Farben offeriert die "Primary Colour Palette", ergänzt durch 16 in der "Secondary Colour Palette". Je nach Wunsch sind zudem unterschiedliche Anordnungen von mehren Farbtöne wählbar, sodass der Grad der individuellen Anpassung bei Bedarf auf die Spitze getrieben werden kann.




Ein Carbon Stylingpaket mit raffinierten Carbon-Inlays auf Mittelkonsole und Türgriffen kann zudem geordert werden, um die sportliche Wahrnehmung zu unterstreichen. Es beinhaltet unter anderem auch schwarze Pedale - ein Novum in der Geschichte von Aston Martin!





 


SOFORT VERFÜGBAR

Interessenten für den neuen V12 VANTAGE S müssen sich nicht gedulden: Die Fahrzeuge sind bei uns eingetroffen!

 

 



 

V12 VANTAGE S | Datenblatt


V12 VANTAGE S    
     
Leistung 422 kW | 573 PS bei 6.750@Min
Max. Drehmoment (Nm)   620 Nm bei 5.750@Min
     
Antrieb Hinterrad  
0-100km/h 3,9 Sekunden  
Top Speed 328 km/h  
Leergewicht 1.740 kg  
Kraftstoff Benzin Super E5
Tankinhalt 80 Liter  
Kraftstoffverbrauch Innerorts 22.5  Liter/ 100 km
  Außerorts 10.2  Liter/ 100 kkm
  Kombiniert 14.7  Liter/ 100 km
CO2-Emission Gramm/ km 343   g/km
Energieeffizienzklasse   G
Grundpreis

Auf Anfrage

 

 


 


WIR SIND FÜR SIE DA

 

   
 

Haupthaus | Verkauf und Beratung

Telefon  +49 (0)89 287012-10
Fax  +49 (0)89 287012-22
E-Mail






Aston Martin München Newsredaktion | UJL

Aufbereitet unter Verwendung von Informationen von Aston Martin Lagonda Ltd.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen möglich.

Zurück zum >> Newsüberblick
Zurück zur >> Startseite


zurück zur Übersicht