Team
- Kontakt -
Bestand
- Neu & Gebraucht -
New Vantage
- Archetypal -
DB11
- iconografic -
Vanquish S
- Ultimate GT -
Rapide S
- Pure Luxury -
AMR
- New Extreme -
News & Events
- Aktuell -
Family
- Partner -

Aston Martin München: News & Events

MY 2015: V12 Vantage S Roadster - Open Glory

Aston Martin hat eine neue Zutat kreiert, die das potente Rezept des Supersportlers V12 Vantage S zu einem noch raffinierteren Level führt.
Die Option des Offen-Fahrens!
 
Kraftstoffverbr. kombiniert: 14,7 l/100 km
CO2 Emissionen kombiniert: 343 (g/km)
Effizienzklasse G



 
 
 
Unnachahmlich verkörpert der V12 Vantage S dank seines geringen Gewichts und seines fulminanten V12 Motors das ultimative Performance-Maximum, welches in einem Aston Martin derzeit möglich ist. Jetzt haben die Ingenieure in Gaydon eine neue Zutat kreiert, die das potente Rezept des Supersportlers zu einem noch raffinierteren Level führt – die Option des Offen-Fahrens.
 




Etwas Exzellentes besser zu machen zählt seit 100 Jahren zu den wohl edelsten Aufgaben der Entwickler von Aston Martin. Meist geht dieses „Bessermachen“ mit dem Hinzufügen von Etwas einher. Nun bewiesen die Ingenieure, dass mitunter auch dem Weglassen ein großer Reiz innewohnen kann - vor allem dann, wenn man das Richtige weg lässt – nämlich das Dach!

 

 



 

Für Sonnen- und Windanbeter

Die wohl größte Leistung bei dieser ästhetischen Operation bestand darin, ein Cabriolet zu zeichnen, das genauso schlicht, puristisch und elegant wirkt wie das gleichstarke Coupé. Das Resultat hört auf den Namen V12 VANTAGE S Roadster, beschleunigt in rund 4 Sekunden von 0-100 km/h und sortiert dabei die Sinne von Fahrer und Beifahrer von rechts nach links und von oben nach unten. 


 


Das furiose Trompeten der Auspuffanlage und das Grollen des mächtigen Zwölfzylinders sind bereits aus dem Coupé bekannt. Neu und gleichsam faszinierend  sind der freie Blick gen Himmel und das wilde Fauchen des Fahrtwinds. Diese magische Kombination verursacht im neuen V12 VANTAGE S Roadster ein Glücksgefühl, das sich kaum in Worte fassen lässt.



 

 




Frischluftfanatiker

Für den perfekten Open-Air Genuss sorgt ein hochwertiges Stoffverdeck, das sich bis zu 48 km/h in nur 14 Sekunden öffnet. Ein kompaktes Tonneau-Cover senkt sich daraufhin über das zusammengefaltete Verdeck und gewährleistet, dass die unverkennbare Linienführung des V12 VANTAGE S Roadster in keiner Weise unterbrochen wird und so der charakteristische Vantage Look erhalten bleibt.

 

 

Das Verdeck des V12 VANTAGE S Roadster geriet dabei praktisch und luxuriös zugleich. Ausgeführt wird es in drei Lagen, um Windgeräusche zu reduzieren und dadurch den Komfort für die Passagiere spürbar zu verbessern. Mit acht verfügbaren Außenfarben und einer großen Bandbreite an Innenfarben kann es zudem ganz nach Geschmack markant oder zurückhaltend gestaltet werden.
 
 




Wild und Kultiviert zugleich

Der phantastische V12 Motor vom Typ AM28 offeriert sagenhafte 422 kW (573 PS) und glänzt dabei mit einem maximalen Drehmoment von 620 Nm. Mit dem nur als 1.745 Kilo schweren Fahrzeug hat das kraftvolle Aggregat daher leichtestes Spiel: Der athletische Engländer verliert erst bei 323 km/h den Kampf gegen den Luftwiderstand. 



Das automatisierte 7-Gang "Sportshift III" Getriebe bändigt die Urgewalt des V12 VANTAGE S Roadster mühelos und akkurat und sorgt selbst bei hohen Drehzahlen für nahtlose Gangwechsel. Eingeleitet werden die Schaltvorgänge durch sanftes Antippen der leichtgängigen Schaltwippen - ein Höchstmaß an Kontrolle! Denn so bleiben die Hände stets am Lenkrad. Mit diesem Extremisten der Neuzeit stellt Aston Martin den schnellsten Serienwagen der Firmengeschichte auf die Straße!

 

 


 

 

AGILITÄT UND STRASSENLAGE

Wie die Coupé-Variante besticht auch der V12 Vantage S Roadster nicht nur durch pure Leistung, er verblüfft auch mit revolutionärem Ansprechverhalten: Die Bereitstellung der Power sowie die Übertragung auf die Räder erfolgt fast unmittelbar nach Abruf und lässt den Fahrer unentwegt spüren, mit einem überlegenen Sportwagen der Superlative unterwegs zu sein. 






Diese Wahrnehmung wird durch ein neues Dämpfersystem noch verstärkt: Je nach Bedarf kann der Fahrer aus drei adaptiven Modi auswählen und die Dämpfung seinen Ansprüchen anpassen: "Normal", "Sport" und "Track" stehen zur Verfügung. Neben der Federung wird bei "Normal" und "Sport" auch die Servolenkung beeinflusst. Der "Sport"-Modus ändert zudem das Tempo der Gangwechsel. Zudem hängt der Wagen in diesem Setting noch besser am Gas und liefert über eine vom Masterpiece One-77 abgeleitete Abgasanlage einen schärferen Sound. Beim neuen "Track"-Mode setzt wiederum das ESP verzögert ein und erlaubt geübten Piloten deutlich mehr Eigenkontrolle, bevor ein Eingriff erfolgt. Für perfekte, notfalls giftige Verzögerung sorgt eine neue Carbon Keramik Bremsanlage.







 


INDIVIDUALISIERBARES AUßENDESIGN

Der V12 VANTAGE S Roadster bietet die größte jemals verfügbare Auswahl an Optionen in der VANTAGE Modellreihe. Allein die Exterieur-Varianten sind umfangreich wie nie: Unter mehr als 30 Lackfarben kann gewählt werden (Sonderfarben ausgenommen). Allein vier Farben stehen für die Bremszangen zur Auswahl. 






Bemerksenswert sind Felgen im 10-Speichen-Design. Sie gewähren erstklassigen Blick auf die mächtigen Bremsscheiben und Bremssattel. Aus Leichtmetall geschmiedet sind dies die leichtesten Räder, die je von Aston Martin angeboten wurden. Verfügbar sind die neuen Räder in Silber oder Satin Black.









 

KOMFORT DANK 'EASY-START'

Großartiges Design vereint moderne Materialien, Technologie und Gebrauchsnutzen. Ein gutes Beispiel ist die neue "Easy Start" Funktion. Sie erlaubt es dem Fahrer, den Wagen mittels des "Gläsernen Zündschlüssels" ohne den bisherigen "Druck" anzulassen. Vielmehr reicht es, das edle Startwerkzeug in die Dockingstation einzuführen, um den Motor zum Leben zu erwecken.







 


BESPOKE INTERIEUR VOM FEINSTEN

"Nicht überladen, dafür drastisch" - so beschreibt Aston Martin den Innenraum des neuen V12 VANTAGERoadster. Dabei stechen zunächst neue Optionen wie Schalensitze aus Carbon oder - alternativ - neue Sportsitze ins Auge. Aber auch die Türverkleidungen präsentieren sich in neuem Design. 






Auch hier bietet Aston Martin optional einen enorm hohen Individualisierungsgrad: Über 30 Farben offeriert die "Primary Colour Palette", ergänzt durch 16 in der "Secondary Colour Palette". Je nach Wunsch sind zudem unterschiedliche Anordnungen von mehren Farbtöne wählbar, sodass der Grad der individuellen Anpassung bei Bedarf auf die Spitze getrieben werden kann. Ein Carbon Stylingpaket mit raffinierten Carbon-Inlays auf Mittelkonsole und Türgriffen kann zudem geordert werden, um die sportliche Wahrnehmung zu unterstreichen. Es beinhaltet unter anderem auch schwarze Pedale - ein Novum in der Geschichte von Aston Martin!






Zudem können Ledersitze, Armaturenbrett und Seitenverkleidungen farblich individuell konturiert werden. 

Möchten Sie vorab weitere Informationen? Dann klicken Sie bitte <hier> für die Website von Aston Martin und hören Sie den Motorsound und sehen Sie den Film zum neuen V 12 VANTAGE S Roadster.




 


V12 VANTAGE S Roadster MY 2015 | Datenblatt

     
     
Leistung 421 kW | 573 PS bei 6.750@Min
Max. Drehmoment (Nm)   620 Nm bei 5.750@Min
     
Antrieb Hinterrad  
0-100km/h ausstehend  
Top Speed 323 km/h  
Leergewicht 1.745 kg  
Kraftstoff Benzin Super E5
Tankinhalt 80 Liter  
Kraftstoffverbrauch Innerorts 22.5  Liter/ 100 km
  Außerorts 10.2  Liter/ 100 kkm
  Kombiniert 14.7  Liter/ 100 km
CO2-Emission Gramm/ km 343   g/km
Energieeffizienzklasse   G
Grundpreis
inkl. 19% USt.

 

Auf Anfrage



 


 

WIR SIND FÜR SIE DA

Die ersten V12 VANTAGE S Roadster sind bei uns eingetroffen. Ebenso steht ein Vorführfahrzeug für Sie bereit. Sie wollen mehr über den bärenstarken wie luftigen V12 VANTAGE S Roadster erfahren? Dann wenden Sie sich an unsere Verkaufsberater.

   


Aston Martin München | Verkauf und Beratung

Telefon  +49 (0)89 287012-10
Fax  +49 (0)89 287012-22
E-Mail






Aston Martin München Newsredaktion | UJL

Aufbereitet unter Verwendung von Informationen von Aston Martin Lagonda Ltd.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen möglich.

Zurück zum >> Newsüberblick
Zurück zur >> Startseite


zurück zur Übersicht