Team
- Kontakt -
Bestand
- Neu & Gebraucht -
New Vantage
- Archetypal -
DB11
- iconografic -
Vanquish S
- Ultimate GT -
Rapide S
- Pure Luxury -
AMR
- New Extreme -
News & Events
- Aktuell -
Family
- Partner -

Aston Martin München: News & Events

Juli 2015: CALLEIJA - THE NIGHT OF JEWELS

Das atemberaubende Ambiente eines historischen Ballsaals und die teuersten Diamanten der Welt bildeten den Rahmen eines einmaligen Events, das der Londoner Juwelier Calleija auf Einladung von Vanda und Alexander Everke für Aston Martin München kreierte.

Exklusiver Eventrückblick mit Galerie.

 

Diamantenes Wochenende

 
Die Location für sich genommen hätte schon die weiteste Anreise gelohnt: Prominent am Ufer des Alpengewässers gelegen war eine mondäne Wohnung im Palazzo am Tegernsee dazu auserkoren, eine hochexklusive Gesellschaft von Liebhabern feinster Geschmeide und Diamanten zu beherbergen.
 
 

VANQUISH Volante vor dem Palazzo am Tegernsee


Die Idee zur Night of Jewels stammte von Vanda und Alexander Everke, beide nicht nur passionierte Aston Martin Fahrer, sondern auch begeisterte Kunden des Londoner Juweliers Calleija und – wie sich an diesem Abend herausstellen sollte - bezaubernde Gastgeber. Ihre Idee: Die funkelnden Kreationen von John Calleija der Aston Martin München Familie in privatem Ambiente näher zu bringen.


 

Die Gastgeber des Abends
Vanda und Alexander Everke, John Calleija und Linda Hugo (vlnr)


Eigens war dazu John Calleija angereist, Inhaber und Chefdesigner des in Australien gegründeten Unternehmens. John und Linda Hugo (Boutique Manager London) präsentierten mit den „Pink Diamonds“ der Argyle-Miene nicht nur die seltensten, sondern auch die wertvollsten Edelsteine der Welt und gewährte Einblicke in deren aufwändigen Abbau. 
 
Ring: CELESTIA Astar Cut - 2,56ct Aquamarin mit weissen Diamanten
Manschettenknöpfe: VERVE Astar Cut - Blauer Topas in Sterling Silber
 
 
Der Juwelier traf zudem mit seiner filigranen Aston Martin Collection by Calleija genau den Geschmack der Gäste: Inspiriert vom einzigartigen Supersportwagen One-77 kennzeichnen die Silhouetten dieser Schmuckstücke und Steine exakt jene konkaven Rundungen, die auch den Kühlergrill eines jeden Aston Martin so unverwechselbar machen. Zudem brilliert die 77 Teile umfassende Kollektion mit dem aufwändigen „Astar Cut“. Dieser exklusive Schliff bricht das Licht besonders raffiniert und entlockt den eleganten Colliers, Ringen, Ohrsteckern und Manschettenknöpfen je nach Art der verwendeten Edelsteine und Diamanten ganz unterschiedliche Reflexe innerhalb des jeweiligen Farbspektrums. 
  
 

Gediegene Clubatmosphäre
 
Dieser Effekt begeisterte nicht nur die Kundinnen und Kunden von Aston Martin München, sondern auch die Ehrengäste des Abends, Dr. Ulrich Bez und dessen Gattin Martina. Der langjährige CEO von Aston Martin gewährte bei seiner Ansprache spannende Einblicke in seine berufliche Vergangenheit und signierte zur Freude der Anwesenden auch sein autobiografisches Buch „Making Aston Martin
 
 
 
Genossen den Abend: John Calleija, Alexander & Vanda Everke, Dr. Ulrich Bez,
Linda Hugo, Martin A. Konorza (De Watère), Wolfgang Oswald
 (vlnr)


Große Bewunderung erregten indes auch die prachtvollen Räumlichkeiten, in welchen die Geschmeide und Diamanten präsentiert wurden. Allen voran der historische Salon, der dem ehrwürdigen Gebäude früher als Festsaal gedient hatte. Anlässlich der Night of Jewels wurde er seiner Aufgabe mehr als gerecht und faszinierte mit seiner fünf Meter hohen, aufwändig bemalten Stuckdecke.



 
Beindruckte die Gäste: Die reich verzierte Stuckdecke des ehemaligen Ballsaals
 
 
Erst in den späten Nachtstunden verhallte hier der letzte Klang sich berührenden Kristalls, dessen Inhalt dank der Champagnermanufaktur De Watère den ganzen Abend für prickelnde Erfrischung gesorgt hatte. Tatsächlich hätte die Marke nicht besser für diesen erlesenen Abend gewählt sein können, produziert De Watère mit seiner  „Diamond Edition“ doch selbst den wohl teuersten Champagner der Welt. 
 
 
 
 
 
Prickelnder Brut Rosé von De Watère
 
 
Mit diesem stimmungsvollen Abend war der Anlass jedoch noch nicht beendet. Nach einer erquickenden Nacht im Althoff Seehotel Überfahrt bot sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am nächsten Morgen noch die Möglichkeit, die aktuellen Modelle von Aston Martin bei Fahrten am Fuße des Wallbergs ausgiebig zu genießen. Ein Angebot, das von der Aston Martin München Family mit großer Freude angenommen wurde. 
 
Aston Martin München bedankt sich herzlich bei allen Gästen und Beteiligten, insbesondere jedoch bei Vanda und Alexander Everke für ihre exzellente Rolle als Gastgeber.
 
 
 




 

Calleija & Night of Jewels in Bildern

Unternehmen Sie einen Streifzug durch den Abend. Hier finden Sie die Galerie.

Photos: UJL agentur pressman | René Kristahn

Jedes der 77 Teile der Aston Martin Collection berührt auf seine Weise. Entdecken Sie hier die Brillanz der Welt von Calleija

 

 


 

Calleija in London

Die Vertretung von Calleija in Europa finden Sie im Herzen der britischen Metropole.
 

CALLEIJA - Mayfair - London
The Royal Arcade, 28 Old Bond Street, London

Telefon               +44 (0)20 7499 8490
Fax +44 (0)20 7491 0152
E-Mail
Web

 




Aston Martin München Newsredaktion | UJL

Zurück zum >> Newsüberblick
Zurück zur >> Startseite


zurück zur Übersicht